Neubaustrecke Wendlingen–Ulm fit für Hochgeschwindigkeit

DB217274 Neubaustrecke Wendlingen–Ulm fit für Hochgeschwindigkeit
  • Archivnummer
    DB217274
  • Titel
    Neubaustrecke Wendlingen–Ulm fit für Hochgeschwindigkeit
  • Beschreibung

    (Merklingen, 28. März 2022) Mit 250 km/h über die Schwäbische Alb: DB-Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla und Landesverkehrsminister Winfried Hermann absolvierten am heutigen Montag im Testzug ICE-S eine Hochgeschwindigkeitsfahrt auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm. Der Zug fuhr mit einer Geschwindigkeit von bis zu 250 km/h von Wendlingen nach Merklingen und passierte dabei neben mehreren langen Tunneln auch die 85 Meter hohe Filstalbrücke. Die Hochtastfahrten sind ein weiterer Meilenstein für die Inbetriebnahme der Strecke am 11. Dezember 2022.

  • Aufnahmejahr
    2022
  • Größe in cm
    67.32 x 44.90 cm
  • Copyrightinformation
    Copyright: Deutsche Bahn AG / Jannik Walter
    - Keine räumliche Einschränkung
    Nutzung frei für journalistisch-redaktionelle Zwecke
  • Stichworte
  • Themen
  • Kontakt / Ansprechpartner
    mediathek@deutschebahn.com
Lade...