Sensor-Technologie reduziert infektionskritische Kontakte

DB226486 Sensor-Technologie reduziert infektionskritische Kontakte
  • Archivnummer
    DB226486
  • Titel
    Sensor-Technologie reduziert infektionskritische Kontakte
  • Beschreibung

    DB Schenker hat am Standort Neu Isenburg ein Hygienekonzept mit dem Einsatz moderner Sensor-Technologie implementiert, um Mitarbeiter in Zeiten von COVID-19 bestmöglich zu schützen. Kernelement ist ein Wearable, das die Mitarbeiter mit einer LED-Leuchte und einem Signalton aktiv warnt, sobald der physische Mindestabstand zu einer anderen Person unterschritten wird.

  • Größe in cm
    34.13 x 19.20 cm
  • Copyrightinformation
    Copyright: Deutsche Bahn AG / DB Schenker / Kinexon
    - Keine räumliche Einschränkung
    Nutzung frei für journalistisch-redaktionelle Zwecke
  • Stichworte
  • Themen
  • Kontakt / Ansprechpartner
    mediathek@deutschebahn.com
Lade...