Naturschutz bei der DB: Wildpferde besiedeln ehemaligen Truppenübungsplatz


DB112078 Naturschutz bei der DB: Wildpferde besiedeln ehemaligen Truppenübungsplatz
  • Archive number
    DB112078
  • Title
    Naturschutz bei der DB: Wildpferde besiedeln ehemaligen Truppenübungsplatz
  • Caption

    (Berlin/Aschaffenburg, 2. August 2016) Die Deutsche Bahn hat in Schweinheim bei Aschaffenburg einen ehemaligen Truppenübungsplatz als Naturschutzgebiet weiterentwickelt. In diesen Tagen besiedeln sechs Wildpferde die rund 75 Hektar große Fläche. Die Pferde der geschützten Urpferd-Rasse Przewalski finden Schutz und Futter und verhindern damit zugleich eine Verwaldung des Habitats, das bald zusätzlich auch von Amphibien, Reptilien und Wildbienen bevölkert werden soll. In Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) sichert die DB das Naturschutzgebiet als dauerhafte naturschutzgemäße Kompensation: Für das Projekt bekommt die DB Ökopunkte, die beim Ausbau der Strecke Hanau-Nantenbach verrechnet werden, wo es zu Eingriffen in die Natur kommt.

  • City
    Aschaffenburg
  • Shooting year
    2016
  • Size in cm
    48.76 x 32.51 cm
  • Copyright information
    Copyright: Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe
    Copyright unlimited - No geographic restriction
    Usage free for journalistic and editorial purposes - commercial use on request only
  • Keywords
  • Topics
  • Contact
    mediathek@deutschebahn.com
Loading