11 Results for Frankfurt am Main

Am 26. September 1971 begann eine neue Ära in der Geschichte der Deutschen Bundesbahn. Der bis zu 200 km/h schnelle Intercity-Fernzug machte Zugreisen nicht nur komfortabler und beliebter. Er legte auch den Grundstein für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland. Präsentation des Jubiläumszuges (in Kooperation mit der w13plus-Händlervereinigung) in Frankfurt am Main Hbf am 28.10.2021 durch Dr. Michael Peterson, Vorstandsvorsitzender DB Fernverkehr AG.Am 26. September 1971 begann eine neue Ära in der Geschichte der Deutschen Bundesbahn. Der bis zu 200 km/h schnelle Intercity-Fernzug machte Zugreisen nicht nur komfortabler und beliebter. Er legte auch den Grundstein für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland. Präsentation des Jubiläumszuges (in Kooperation mit der w13plus-Händlervereinigung) in Frankfurt am Main Hbf am 28.10.2021 durch Dr. Michael Peterson, Vorstandsvorsitzender DB Fernverkehr AG.Am 26. September 1971 begann eine neue Ära in der Geschichte der Deutschen Bundesbahn. Der bis zu 200 km/h schnelle Intercity-Fernzug machte Zugreisen nicht nur komfortabler und beliebter. Er legte auch den Grundstein für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland. Präsentation des Jubiläumszuges (in Kooperation mit der w13plus-Händlervereinigung) in Frankfurt am Main Hbf am 28.10.2021 durch Dr. Michael Peterson, Vorstandsvorsitzender DB Fernverkehr AG.Am 26. September 1971 begann eine neue Ära in der Geschichte der Deutschen Bundesbahn. Der bis zu 200 km/h schnelle Intercity-Fernzug machte Zugreisen nicht nur komfortabler und beliebter. Er legte auch den Grundstein für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland. Präsentation des Jubiläumszuges (in Kooperation mit der w13plus-Händlervereinigung) in Frankfurt am Main Hbf am 28.10.2021 durch Dr. Michael Peterson, Vorstandsvorsitzender DB Fernverkehr AG.Am 26. September 1971 begann eine neue Ära in der Geschichte der Deutschen Bundesbahn. Der bis zu 200 km/h schnelle Intercity-Fernzug machte Zugreisen nicht nur komfortabler und beliebter. Er legte auch den Grundstein für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland. Präsentation des Jubiläumszuges (in Kooperation mit der w13plus-Händlervereinigung) in Frankfurt am Main Hbf am 28.10.2021.Am 26. September 1971 begann eine neue Ära in der Geschichte der Deutschen Bundesbahn. Der bis zu 200 km/h schnelle Intercity-Fernzug machte Zugreisen nicht nur komfortabler und beliebter. Er legte auch den Grundstein für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland. Präsentation des Jubiläumszuges (in Kooperation mit der w13plus-Händlervereinigung) in Frankfurt am Main Hbf am 28.10.2021.Am 26. September 1971 begann eine neue Ära in der Geschichte der Deutschen Bundesbahn. Der bis zu 200 km/h schnelle Intercity-Fernzug machte Zugreisen nicht nur komfortabler und beliebter. Er legte auch den Grundstein für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland. Präsentation des Jubiläumszuges (in Kooperation mit der w13plus-Händlervereinigung) in Frankfurt am Main Hbf am 28.10.2021.Am 26. September 1971 begann eine neue Ära in der Geschichte der Deutschen Bundesbahn. Der bis zu 200 km/h schnelle Intercity-Fernzug machte Zugreisen nicht nur komfortabler und beliebter. Er legte auch den Grundstein für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Deutschland. Präsentation des Jubiläumszuges (in Kooperation mit der w13plus-Händlervereinigung) in Frankfurt am Main Hbf am 28.10.2021.Frankfurt (Main) Hbf - Einfahrt ICE 3 Baureihe 403 / Ausfahrt RE mit Baureihe 114Die Mitarbeiter der Netzleitzentrale haben den Zugverkehr immer im Blick. Auf bis zu zehn Bildschirmen verfolgen die Mitarbeiter der Netzleitzentrale den Zugverkehr auf dem Schienennetz der Deutschen Bahn.2014 Kalender - Entdeckung Bahnhof, Frankfurt am Main Hauptbahnhof
Loading