Similar keywords

  • Mit der Bahn unterwegs - RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin)
    Mit der Bahn unterwegs: RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin)
    DB208587
  • Mit der Bahn unterwegs - RB 66 - Stettin (Szczecin) nach Angermünde
    Mit der Bahn unterwegs - RB 66 - Stettin (Szczecin) nach Angermünde (DB Regio mit Baureihe VT 646 GTW 2/6)
    DB208606
  • RB 66 - Stettin (Szczecin) nach Angermünde
    RB 66 - Stettin (Szczecin) nach Angermünde - DB Regio mit Baureihe VT 646 GTW 2/6
    DB208605
  • Mit der Bahn unterwegs - RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin)
    Mit der Bahn unterwegs: RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin)
    DB208591
  • Mit der Bahn unterwegs - RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin)
    Mit der Bahn unterwegs: RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin)
    DB208588
  • Mit der Bahn unterwegs - RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin)
    Mit der Bahn unterwegs: RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin) Zugzielanzeiger in Angermünde
    DB208590
  • Mit der Bahn unterwegs - RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin)
    Mit der Bahn unterwegs: RB 66 - Angermünde-Stettin (Szczecin)
    DB208589
  • PESA Link - Moderner Triebzug setzt neue Maßstäbe im Sauerland-Netz
    DB Regio mit zwei Triebwagen der Baureihe VT 632 PESA Link im Einsatz auf dem Sauerland-Netz
    DB159759
  • Reinigung im Nahverkehr
    DB Regio in Zeiten der Corona-Pandemie / COVID-19 - Zwischenreinigung / Reinigung der Kontaktflächen im RE
    DB178161
  • Reinigung im Nahverkehr
    DB Regio in Zeiten der Corona-Pandemie / COVID-19 - Zwischenreinigung / Reinigung der Kontaktflächen im RE
    DB178157
  • DB Regio mit Twindexx als RE unterwegs
    Nur noch wenige Kilometer bis zum Zielbahnhof Elsterwerda hat der ET 445 der DB Regio als RE 3513 auf der RE 5 noch vor sich, als er hier bei Dreska in schneller Fahrt durch die Frühlingslandschaft fährt.
    DB179126
  • DB Regio Mittelfrankenbahn
    Zugbegegnung an der Einfahrt des Bahnhofes Neunkirchen am Sand: Zwei Triebwagen der Baureihe VT622 der DB Regio Mittelfrankenbahn kommen von Neuhaus (Pegnitz). In der Gegenrichtung fahren zwei Triebwagen der Baureihe VT 622 der DB Regio Mittelfrankenbahn nach Neuhaus (Pegnitz).
    DB187318
  • Angermünde
    Angermünde
    DB208585
  • Unbeschrankter Bahnübergang
    Unbeschrankter Bahnübergang an der Kochelseebahn bei Ort mit einem Triebwagen der Baureihe ET 2442 der DB Regio
    DB27476
  • Im Gegenlicht
    Im Gegenlicht - Vogelfluglinie - Fehmarnsundbrücke mit RB der DB Regio
    DB204730
  • Siemens Mireo - Baureihe ET 463 für das Netz Rheintal
    Siemens Mireo - Baureihe ET 463 für das Netz Rheintal
    DB189500
  • Hochwasser Juli 2021 - DB Regio in Laubendorf
    Hochwasser im Juli 2021 auf den Feldern um Laubendorf - DB Regio mit Baureihe VT 648 unterwegs
    DB203490
  • Ausbaustrecke Angermünde-Grenze D/PL
    Neue Schwellen für die Ausbaustrecke Angermünde-Grenze D/PL
    DB208677
  • Ausbaustrecke Angermünde-Grenze D/PL
    Ausbaustrecke Angermünde-Grenze D/PL
    DB208673
  • Nachtbaustelle: Einbau von Schienenstegdämpfern
    Einbau von Schienenstegdämpfern in einer nächtlichen Sperrpause im Mittelrheintal. // Schienenstegdämpfer sind Kunststoffplatten, die an den Seiten der Schienen per Hand montiert werden und Vibrationen sowie Luftschall von den Zügen auffangen / minimieren. Sie sollen die anderen Schallschutzmaßnahmen am Fahrweg und an den Eisenbahnfahrzeugen ergänzen.
    DB189647
  • Weltpremiere: DB und Siemens präsentieren ersten automatisch fahrenden Zug
    (Hamburg, 11. Oktober 2021) Die Deutsche Bahn (DB) und Siemens haben den weltweit ersten Zug entwickelt, der im Eisenbahnverkehr von allein fährt. Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der DB (rechts), und Dr. Roland Busch, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG (links), präsentierten das Fahrzeug des Projekts Digitale S-Bahn Hamburg heute gemeinsam mit Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg (Mitte), bei der Premierenfahrt. Der Zug wird mittels digitaler Technik gesteuert und fährt automatisch. Die Lokführer:innen bleiben zur Überwachung der Fahrt mit Fahrgästen weiterhin an Bord. Das Rangieren – zum Beispiel die Zugwende – erfolgt ohne Personal. Die Projektpartnerinnen DB, Siemens Mobility und Stadt Hamburg haben insgesamt 60 Millionen Euro in die digitale S-Bahn Hamburg investiert, die Teil des DB-Programms Digitale Schiene Deutschland ist.
    DB206222
  • Weltpremiere: DB und Siemens präsentieren ersten automatisch fahrenden Zug
    (Hamburg, 11. Oktober 2021) Die Deutsche Bahn (DB) und Siemens haben den weltweit ersten Zug entwickelt, der im Eisenbahnverkehr von allein fährt. Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der DB (Mitte), und Dr. Roland Busch, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG (rechts), präsentierten das Fahrzeug des Projekts Digitale S-Bahn Hamburg heute gemeinsam mit Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, bei der Premierenfahrt (links). Der Zug wird mittels digitaler Technik gesteuert und fährt automatisch. Die Lokführer:innen bleiben zur Überwachung der Fahrt mit Fahrgästen weiterhin an Bord. Das Rangieren – zum Beispiel die Zugwende – erfolgt ohne Personal. Die Projektpartnerinnen DB, Siemens Mobility und Stadt Hamburg haben insgesamt 60 Millionen Euro in die digitale S-Bahn Hamburg investiert, die Teil des DB-Programms Digitale Schiene Deutschland ist.
    DB206221
  • An Intercity departs from Munich Main Station
    Departure from Munich Main Station with Hp 2 “slow approach”: an Intercity leaves the station.
    DB175957
  • Bahn in Berlin / Berlin und die Bahn
    Bahn in Berlin / Berlin und die Bahn
    DB198228
  • Rbf Seddin
    Rangierbahnhof Seddin - einer der wichtigsten Rangierbahnhöfe der DB Netz AG in den östlichen Bundesländern. Er zählt zu den großen Zugbildungsanlagen der DB Cargo AG in Deutschland.
    DB188414
  • Bahn in Berlin / Berlin und die Bahn
    Bahn in Berlin / Berlin und die Bahn - Einfahrt im Bahnhof Neukölln
    DB198231
  • Bahn in Berlin / Berlin und die Bahn
    Bahn in Berlin / Berlin und die Bahn - ET 484 / ET 483 - Berlin Hermannstraße
    DB198229
  • Halle (Saale) Hbf - S-Bahn Mitteldeutschland
    Halle (Saale) Hbf - S-Bahn Mitteldeutschland wartet auf die Abfahrtszeit als S3 am Bahnsteig 2. Der ET 1442 ist der erste Zug auf den neu in Betrieb genommenen Bereich - Bahnsteig 1-3.
    DB195761
  • Cottbus (niedersorbisch Chóśebuz)
    Cottbus (niedersorbisch Chóśebuz) - Hauptbahnhof
    DB190339
  • Baustart in Angermünde: Deutlich schnellere Zugverbindung zwischen Berlin und Stettin ab 2025
    (Berlin, 30. November 2021) In Angermünde rollen seit heute die Bagger: Die Deutsche Bahn (DB) hat den Ausbau der Strecke Angermünde–Stettin (Szczecin) begonnen. Pendler:innen wie Tourist:innen profitieren ab dem Jahr 2025, ein Jahr früher als ursprünglich geplant, von kürzeren Fahrzeiten. Zwischen den Metropolen Berlin und Stettin geht es dann 20 Minuten schneller, die Fahrt dauert in Zukunft also nur noch 90 Minuten. Die deutlich attraktivere Verbindung stärkt nicht nur die Uckermark, sondern auch das Zusammenwachsen der Nachbarländer Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen. Mit dem Ausbau des Schienennetzes bietet die DB noch mehr Menschen umweltfreundliche Mobilitätsangebote und trägt somit zum Klimaschutz bei. Der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg investieren dafür fast eine halbe Milliarde Euro. Die Bahnstrecke schafft einen Lückenschluss im transeuropäischen Verkehrsnetz und verbindet vier große europäische Verkehrsachsen zwischen Skandinavien und dem Baltikum
    DB208681
  • Baustart in Angermünde: Deutlich schnellere Zugverbindung zwischen Berlin und Stettin ab 2025
    (Berlin, 30. November 2021) In Angermünde rollen seit heute die Bagger: Die Deutsche Bahn (DB) hat den Ausbau der Strecke Angermünde–Stettin (Szczecin) begonnen. Pendler:innen wie Tourist:innen profitieren ab dem Jahr 2025, ein Jahr früher als ursprünglich geplant, von kürzeren Fahrzeiten. Zwischen den Metropolen Berlin und Stettin geht es dann 20 Minuten schneller, die Fahrt dauert in Zukunft also nur noch 90 Minuten. Die deutlich attraktivere Verbindung stärkt nicht nur die Uckermark, sondern auch das Zusammenwachsen der Nachbarländer Bundesrepublik Deutschland und der Republik Polen. Mit dem Ausbau des Schienennetzes bietet die DB noch mehr Menschen umweltfreundliche Mobilitätsangebote und trägt somit zum Klimaschutz bei. Der Bund und die Länder Berlin und Brandenburg investieren dafür fast eine halbe Milliarde Euro. Die Bahnstrecke schafft einen Lückenschluss im transeuropäischen Verkehrsnetz und verbindet vier große europäische Verkehrsachsen zwischen Skandinavien und dem Baltikum
    DB208686
  • Knoten Halle (Saale)
    Knoten Halle (Saale) nach dem Umbau
    DB195031
  • Deutsch-französischer Hochgeschwindigkeitsverkehr
    Deutsch-französischen Hochgeschwindigkeitsverkehr - hier in Paris
    DB146130
  • DB Fahrzeuginstandhaltung (FZI) - Werk Cottbus
    DB Fahrzeuginstandhaltung (FZI) - Werk Cottbus Das Werk Cottbus ist ein Kompetenzzentrum für dieselhydraulische und dieselelektrische Schienenfahrzeuge und deren Komponenten. Nach Kundenwunsch werden hier regelmäßige Instandsetzungen (Hauptuntersuchungen) sowie Bedarfs- und Unfallreparaturen ausgeführt. Darüber hinaus hat sich das Werk auf Umbauten, wie zum Beispiel Remotorisierungen oder Modernisierungen, spezialisiert und ist Ersteller von komplexen Fahrzeugumbauten. Im Bild: Symbolaufnahme des Leistungsportfolio.
    DB193897
  • FZI Cottbus - Luftaufnahme
    DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH - Werk Cottbus - Luftaufnahme
    DB202520
  • IdeenzugCity
    Vorstellung des begehbares 1:1-Modell einer künftigen S-Bahn
    DB203133
  • IdeenzugCity
    Vorstellung des begehbares 1:1-Modell einer künftigen S-Bahn
    DB203137
  • IdeenzugCity
    Vorstellung des begehbares 1:1-Modell einer künftigen S-Bahn
    DB203141
  • IdeenzugCity
    Vorstellung des begehbares 1:1-Modell einer künftigen S-Bahn
    DB203143
  • IdeenzugCity
    Vorstellung des begehbares 1:1-Modell einer künftigen S-Bahn
    DB203152
Loading