Similar keywords

  • MegaHub Lehrte
    Mitte Juni 2020 hat die Schnellumschlaganlage „MegaHub Lehrte“ zunächst als Straße-Schiene-Terminal ihren Betrieb aufgenommen. In 2021 startete der erste „Schiene-zu-Schiene-Umschlag". In der Logistik geht es immer um Zeit. Genau deshalb hat es der MegaHub Lehrte in die Schlagzeilen geschafft. Während beim herkömmlichen Terminal-Gateway-Umschlag auch fahrplanbedingt Standzeiten von zwölf Stunden ganz normal sind, braucht das „Umsteigen von Gütern“ von Zug zu Zug im MegaHub Lehrte meist keine drei Stunden. Zwei Drittel weniger also: Das ist megaschnell! Herzstück ist eine Sortieranlage, die den Umschlag mittels eines automatisierten Transports zwischen den Umschlagkränen realisiert. Die eintreffenden Container, Sattelauflieger und Wechselbrücken werden einzeln per Kran umgeschlagen und nach ihren Zielorten auf Güterzüge verteilt – das spart Energie und senkt obendrein die Lärmbelastung immens. Das Ergebnis sind zielreine Züge, die in kürzester Zeit wieder ihren vielfältigen Destinationen in ganz Europa entgege
    DB200996
  • MegaHub Lehrte
    Mitte Juni 2020 hat die Schnellumschlaganlage „MegaHub Lehrte“ zunächst als Straße-Schiene-Terminal ihren Betrieb aufgenommen. In 2021 startete der erste „Schiene-zu-Schiene-Umschlag". In der Logistik geht es immer um Zeit. Genau deshalb hat es der MegaHub Lehrte in die Schlagzeilen geschafft. Während beim herkömmlichen Terminal-Gateway-Umschlag auch fahrplanbedingt Standzeiten von zwölf Stunden ganz normal sind, braucht das „Umsteigen von Gütern“ von Zug zu Zug im MegaHub Lehrte meist keine drei Stunden. Zwei Drittel weniger also: Das ist megaschnell! Herzstück ist eine Sortieranlage, die den Umschlag mittels eines automatisierten Transports zwischen den Umschlagkränen realisiert. Die eintreffenden Container, Sattelauflieger und Wechselbrücken werden einzeln per Kran umgeschlagen und nach ihren Zielorten auf Güterzüge verteilt – das spart Energie und senkt obendrein die Lärmbelastung immens. Das Ergebnis sind zielreine Züge, die in kürzester Zeit wieder ihren vielfältigen Destinationen in ganz Europa entgege
    DB201006
  • MegaHub Lehrte
    Mitte Juni 2020 hat die Schnellumschlaganlage „MegaHub Lehrte“ zunächst als Straße-Schiene-Terminal ihren Betrieb aufgenommen. In 2021 startete der erste „Schiene-zu-Schiene-Umschlag". In der Logistik geht es immer um Zeit. Genau deshalb hat es der MegaHub Lehrte in die Schlagzeilen geschafft. Während beim herkömmlichen Terminal-Gateway-Umschlag auch fahrplanbedingt Standzeiten von zwölf Stunden ganz normal sind, braucht das „Umsteigen von Gütern“ von Zug zu Zug im MegaHub Lehrte meist keine drei Stunden. Zwei Drittel weniger also: Das ist megaschnell! Herzstück ist eine Sortieranlage, die den Umschlag mittels eines automatisierten Transports zwischen den Umschlagkränen realisiert. Die eintreffenden Container, Sattelauflieger und Wechselbrücken werden einzeln per Kran umgeschlagen und nach ihren Zielorten auf Güterzüge verteilt – das spart Energie und senkt obendrein die Lärmbelastung immens. Das Ergebnis sind zielreine Züge, die in kürzester Zeit wieder ihren vielfältigen Destinationen in ganz Europa entgege
    DB201009
  • MegaHub Lehrte
    Mitte Juni 2020 hat die Schnellumschlaganlage „MegaHub Lehrte“ zunächst als Straße-Schiene-Terminal ihren Betrieb aufgenommen. In 2021 startete der erste „Schiene-zu-Schiene-Umschlag". In der Logistik geht es immer um Zeit. Genau deshalb hat es der MegaHub Lehrte in die Schlagzeilen geschafft. Während beim herkömmlichen Terminal-Gateway-Umschlag auch fahrplanbedingt Standzeiten von zwölf Stunden ganz normal sind, braucht das „Umsteigen von Gütern“ von Zug zu Zug im MegaHub Lehrte meist keine drei Stunden. Zwei Drittel weniger also: Das ist megaschnell! Herzstück ist eine Sortieranlage, die den Umschlag mittels eines automatisierten Transports zwischen den Umschlagkränen realisiert. Die eintreffenden Container, Sattelauflieger und Wechselbrücken werden einzeln per Kran umgeschlagen und nach ihren Zielorten auf Güterzüge verteilt – das spart Energie und senkt obendrein die Lärmbelastung immens. Das Ergebnis sind zielreine Züge, die in kürzester Zeit wieder ihren vielfältigen Destinationen in ganz Europa entgege
    DB201016
  • MegaHub Lehrte
    Mitte Juni 2020 hat die Schnellumschlaganlage „MegaHub Lehrte“ zunächst als Straße-Schiene-Terminal ihren Betrieb aufgenommen. In 2021 startete der erste „Schiene-zu-Schiene-Umschlag". In der Logistik geht es immer um Zeit. Genau deshalb hat es der MegaHub Lehrte in die Schlagzeilen geschafft. Während beim herkömmlichen Terminal-Gateway-Umschlag auch fahrplanbedingt Standzeiten von zwölf Stunden ganz normal sind, braucht das „Umsteigen von Gütern“ von Zug zu Zug im MegaHub Lehrte meist keine drei Stunden. Zwei Drittel weniger also: Das ist megaschnell! Herzstück ist eine Sortieranlage, die den Umschlag mittels eines automatisierten Transports zwischen den Umschlagkränen realisiert. Die eintreffenden Container, Sattelauflieger und Wechselbrücken werden einzeln per Kran umgeschlagen und nach ihren Zielorten auf Güterzüge verteilt – das spart Energie und senkt obendrein die Lärmbelastung immens. Das Ergebnis sind zielreine Züge, die in kürzester Zeit wieder ihren vielfältigen Destinationen in ganz Europa entgege
    DB201032
  • MegaHub Lehrte
    Mitte Juni 2020 hat die Schnellumschlaganlage „MegaHub Lehrte“ zunächst als Straße-Schiene-Terminal ihren Betrieb aufgenommen. In 2021 startete der erste „Schiene-zu-Schiene-Umschlag". In der Logistik geht es immer um Zeit. Genau deshalb hat es der MegaHub Lehrte in die Schlagzeilen geschafft. Während beim herkömmlichen Terminal-Gateway-Umschlag auch fahrplanbedingt Standzeiten von zwölf Stunden ganz normal sind, braucht das „Umsteigen von Gütern“ von Zug zu Zug im MegaHub Lehrte meist keine drei Stunden. Zwei Drittel weniger also: Das ist megaschnell! Herzstück ist eine Sortieranlage, die den Umschlag mittels eines automatisierten Transports zwischen den Umschlagkränen realisiert. Die eintreffenden Container, Sattelauflieger und Wechselbrücken werden einzeln per Kran umgeschlagen und nach ihren Zielorten auf Güterzüge verteilt – das spart Energie und senkt obendrein die Lärmbelastung immens. Das Ergebnis sind zielreine Züge, die in kürzester Zeit wieder ihren vielfältigen Destinationen in ganz Europa entgege
    DB201049
  • MegaHub Lehrte
    Mitte Juni 2020 hat die Schnellumschlaganlage „MegaHub Lehrte“ zunächst als Straße-Schiene-Terminal ihren Betrieb aufgenommen. In 2021 startete der erste „Schiene-zu-Schiene-Umschlag". In der Logistik geht es immer um Zeit. Genau deshalb hat es der MegaHub Lehrte in die Schlagzeilen geschafft. Während beim herkömmlichen Terminal-Gateway-Umschlag auch fahrplanbedingt Standzeiten von zwölf Stunden ganz normal sind, braucht das „Umsteigen von Gütern“ von Zug zu Zug im MegaHub Lehrte meist keine drei Stunden. Zwei Drittel weniger also: Das ist megaschnell! Herzstück ist eine Sortieranlage, die den Umschlag mittels eines automatisierten Transports zwischen den Umschlagkränen realisiert. Die eintreffenden Container, Sattelauflieger und Wechselbrücken werden einzeln per Kran umgeschlagen und nach ihren Zielorten auf Güterzüge verteilt – das spart Energie und senkt obendrein die Lärmbelastung immens. Das Ergebnis sind zielreine Züge, die in kürzester Zeit wieder ihren vielfältigen Destinationen in ganz Europa entgege
    DB201056
  • MegaHub Lehrte
    Mitte Juni 2020 hat die Schnellumschlaganlage „MegaHub Lehrte“ zunächst als Straße-Schiene-Terminal ihren Betrieb aufgenommen. In 2021 startete der erste „Schiene-zu-Schiene-Umschlag". In der Logistik geht es immer um Zeit. Genau deshalb hat es der MegaHub Lehrte in die Schlagzeilen geschafft. Während beim herkömmlichen Terminal-Gateway-Umschlag auch fahrplanbedingt Standzeiten von zwölf Stunden ganz normal sind, braucht das „Umsteigen von Gütern“ von Zug zu Zug im MegaHub Lehrte meist keine drei Stunden. Zwei Drittel weniger also: Das ist megaschnell! Herzstück ist eine Sortieranlage, die den Umschlag mittels eines automatisierten Transports zwischen den Umschlagkränen realisiert. Die eintreffenden Container, Sattelauflieger und Wechselbrücken werden einzeln per Kran umgeschlagen und nach ihren Zielorten auf Güterzüge verteilt – das spart Energie und senkt obendrein die Lärmbelastung immens. Das Ergebnis sind zielreine Züge, die in kürzester Zeit wieder ihren vielfältigen Destinationen in ganz Europa entgege
    DB201072
  • Neue Arbeitswelt
    Mitarbeiter von DB Systel mit Flipchart bei Besprechung
    DB175689
  • Fahrzeugführer im Cockpit einer Baumaschine
    Fahrzeugführer im Cockpit einer Baumaschine
    DB163104
  • DB Cargo "Stahl auf Stahl"
    DB Cargo Baureihe 185 "Stahl auf Stahl" startet beim langjährigen Partner Salzgitter (Symbolaufnahme)
    DB201934
  • DB-Logo an einer Vectron
    DB-Logo an einer Vectron von DB Cargo
    DB154659
  • Servicetechniker der DB Kommunikationstechnik
    Servicetechniker der DB Kommunikationstechnik bei der Wartung der Büroelektronik.
    DB163171
  • #DBCargofährt
    Ellok der Baureihe 193 (Siemens Vectron) von DB Cargo mit Werbeaufdruck #DBCargofährt
    DB187667
  • DB Cargo "Stahl auf Stahl"
    DB Cargo Baureihe 185 "Stahl auf Stahl" startet beim langjährigen Partner Salzgitter (Symbolaufnahme)
    DB201932
  • Rangierbahnhof Maschen
    Güterwagen im Abendlicht auf dem Rangierbahnhof Maschen
    DB176191
  • Mitarbeiterin in Stellwerk
    Frau vor Monitoren im Stellwerk im Rangierbahnhof Maschen.
    DB160533
  • DB Cargo mit einer Vectron im Maintal unterwegs
    DB Cargo mit einer Vectron Baureihe 193 bei der Traktion eines Kesselwagenzuges im Maintal unterwegs
    DB168504
  • Hamburg Hbf - RE 7 - Baureihe ET 445 Twindexx
    Hamburg Hbf - RE 7 - Baureihe ET 445 Twindexx
    DB175766
  • DB Cargo "Stahl auf Stahl"
    DB Cargo Baureihe 185 "Stahl auf Stahl" startet beim langjährigen Partner Salzgitter (Symbolaufnahme)
    DB201936
  • LL-Bremssohle
    Neu zugelassene LL-Bremssohle - Die LL-Sohle (Abkürzung für „low noise, low friction“ – wenig Lärm, niedriger Abrieb sorgt für glatte Laufflächen der Räder, wodurch das Vorbeifahrgeräusch von Güterzügen um rund zehn Dezibel gemindert wird, was als Halbierung des Lärms empfunden wird.
    DB90111
  • Triebfahrzeugführer ICE 4
    Triebfahrzeugführer des DB Fernverkehr unterwegs mit einem ICE 4 Baureihe 412
    DB175677
  • DB Schenker LKW
    Unterwegs auf der BAB A 71 - Mercedes-Lkw im Einsatz für DB Schenker
    DB154562
  • DB Cargo "Stahl auf Stahl"
    DB Cargo Baureihe 185 "Stahl auf Stahl" startet beim langjährigen Partner Salzgitter (Symbolaufnahme)
    DB201933
  • Schotterplaniermaschine im Einsatz
    Schotterplaniermaschine im Einsatz
    DB163102
  • Hubarbeitsbühnen-Instandhaltungsfahrzeug für Oberleitungsanlagen
    Hubarbeitsbühnen-Instandhaltungsfahrzeug für Oberleitungsanlagen Baureihe 711.1 im Einsatz bei der Instandhaltung von Fahrleitungsanlagen der DB Netz AG im Raum Nürnberg
    DB89660
  • Neue Arbeitswelt
    Mitarbeiter von DB Systel mit einer Drohne
    DB175690
  • Der Bietigheimer Eisenbahnviadukt aus der Luft
    Der Bietigheimer Eisenbahnviadukt ist eine zweigleisige Eisenbahnbrücke über das Enztal bei Bietigheim-Bissingen. DB Cargo mit Baureihe 187 mit Güterzug (Schüttgutwagen)
    DB189179
  • Unterwegs mit DB Regio Bus
    Unterwegs mit DB Regio Bus
    DB189465
  • Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß
    Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß (in Hagen bzw. in Hohenlimburg) Es zeigt sich ein Bild der Zerstörung: Schlammassen, Geröll und Unrat sorgen für Schäden, die nicht mal eben beseitigt werden können. "Das Ausmaß der Katastrophe", so Kloss, "wird vor Ort erst richtig sichtbar. Ich hatte mir das so nicht vorgestellt und bin sehr erschüttert." (Hagen, 19.07.2021)
    DB202981
  • Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß
    Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß (in Hagen bzw. in Hohenlimburg) Es zeigt sich ein Bild der Zerstörung: Schlammassen, Geröll und Unrat sorgen für Schäden, die nicht mal eben beseitigt werden können. "Das Ausmaß der Katastrophe", so Kloss, "wird vor Ort erst richtig sichtbar. Ich hatte mir das so nicht vorgestellt und bin sehr erschüttert." (Hagen, 19.07.2021)
    DB202989
  • Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß
    Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß (in Hagen bzw. in Hohenlimburg) Es zeigt sich ein Bild der Zerstörung: Schlammassen, Geröll und Unrat sorgen für Schäden, die nicht mal eben beseitigt werden können. "Das Ausmaß der Katastrophe", so Kloss, "wird vor Ort erst richtig sichtbar. Ich hatte mir das so nicht vorgestellt und bin sehr erschüttert." (Hagen, 19.07.2021)
    DB203001
  • Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß
    Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß (in Hagen bzw. in Hohenlimburg) Es zeigt sich ein Bild der Zerstörung: Schlammassen, Geröll und Unrat sorgen für Schäden, die nicht mal eben beseitigt werden können. "Das Ausmaß der Katastrophe", so Kloss, "wird vor Ort erst richtig sichtbar. Ich hatte mir das so nicht vorgestellt und bin sehr erschüttert." (Hagen, 19.07.2021)
    DB203013
  • Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß
    Unwetterfolgen in NRW - Ein Bild von der Lage vor Ort macht sich DB Cargo Produktionsvorstand Ralf Kloß (in Hagen bzw. in Hohenlimburg) Es zeigt sich ein Bild der Zerstörung: Schlammassen, Geröll und Unrat sorgen für Schäden, die nicht mal eben beseitigt werden können. "Das Ausmaß der Katastrophe", so Kloss, "wird vor Ort erst richtig sichtbar. Ich hatte mir das so nicht vorgestellt und bin sehr erschüttert." (Hagen, 19.07.2021)
    DB203025
  • Netzleitzentrale in Frankfurt am Main
    Die Mitarbeiter der Netzleitzentrale haben den Zugverkehr immer im Blick. Auf bis zu zehn Bildschirmen verfolgen die Mitarbeiter der Netzleitzentrale den Zugverkehr auf dem Schienennetz der Deutschen Bahn.
    DB154217
  • DB Cargo unterwegs zwischen Kreiensen und Salzderhelden
    DB Cargo - Ellok Baureihe 185 mit Containerzug unterwegs zwischen Kreiensen und Salzderhelden
    DB201712
  • Begegnung bei Nienburg
    Begegnung bei Nienburg - DB Cargo mit Ellok Baureihe 187 begegnet ICE 1 Baureihe 401
    DB203317
  • Werrabrücke Oberrieden
    Werrabrücke Oberrieden mit DB Cargo Containerzug - Traktion durch eine Ellok der Baureihe 152
    DB203311
  • DB Cargo mit Ellok Baureihe 187 im Einzelwagenverkehr
    DB Cargo mit Ellok Baureihe 187 im Einzelwagenverkehr bei Kleingründlach
    DB203485
  • Reinigung im Fernverkehr
    Fernverkehr in Zeiten der Corona-Pandemie / COVID-19 - Zwischenreinigung / Reinigung der Kontaktflächen im ICE
    DB178309
Loading