Similar keywords

  • Navigator App auf Smartphone
    (empty)
    DB117645
  • Bonvoyo App
    Vorstellung der Bonvoyo App auf dem GREENTECH FESTIVAL 2020
    DB190606
  • ioki App
    Smartphone mit ioki App
    DB159739
  • Smartphone mit DB Navigator
    Smartphone mit der App DB Navigator
    DB173630
  • ioki Shuttle in Hamburg
    ioki Shuttle in Hamburg
    DB159740
  • CleverShuttle App
    Die CleverShuttle App
    DB167224
  • Dynamische Wegeleitung mit Leuchtstreifen
    Pilotprojekt: Leuchtende Symbole auf dem Bahnsteig im Bahnhof Stuttgart - Bad Cannstatt zeigen vor der Einfahrt des nächsten Zuges, wo der Zug hält und wo sich die Türen befinden.
    DB157869
  • Reisen mit FFP2-Maske
    Kontrolle Handy-Ticket im Zug
    DB197230
  • ioki Shuttle in Hamburg
    ioki shuttle in Hamburg während der Fahrt
    DB159738
  • m²-Wagen
    Vorstellung des m²-Tragwagen. Der modulare Güterwagen wurde von DB Cargo und VTG konstruiert
    DB190206
  • Coworking-Bereich am Berliner Hauptbahnhof
    Die Deutsche Bahn (DB) öffnet ihren Coworking-Bereich „everyworks“ am Berliner Hauptbahnhof für alle Reisenden, Pendler und Bahnhofsbesucher. Über eine App können Interessierte sofort kurzfristig einen Arbeitsplatz buchen und minutengenau abrechnen.
    DB189976
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200309
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200303
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200311
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200447
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200314
  • Datentransfer
    Datentransfer
    DB161689
  • Reisende mit Mund-Nasen-Schutz
    Reisende mit Mund-Nasen-Schutz blickt aufs Smartphone
    DB178346
  • ETCS Signal
    ETCS Signal, gelber Pfeil auf blauem Grund. ICE in Bewegungunschärfe
    DB176146
  • ETCS Eurobalise
    Eurobalise eim Gleisbett
    DB176144
  • Glasfaserkabel
    Glasfaserkabel wird eingesteckt
    DB176287
  • ETCS Eurobalise
    Eurobalise im Gleisbett. Die gelben Balisen im Gleis sind das entscheidende Element, um per Funk Informationen zwischen Fahrzeug und Infrastruktur auszutauschen.
    DB160532
  • Mitarbeiterin in Stellwerk
    Frau vor Monitoren im Stellwerk im Rangierbahnhof Maschen.
    DB160533
  • Mund-Nasen-Schutz im Fernverkehr
    Mit der DB unterwegs in der Zeit der Corona-Pandemie
    DB178330
  • WLAN im Zug
    DB Fernverkehr - ICE 4 - Baureihe 412 - Innenaufnahme - 2. Klasse Kostenloses WLAN – in der 1. und 2. Klasse
    DB116529
  • DIANA-Anbindung
    DIANA Anbindung im Stellwerk Rostock Hbf
    DB161475
  • WiFi@DB
    Reisender mit Mund-Nasen-Schutz nutzt WiFi im Zug
    DB190664
  • Kundenbetreuerin im Nahverkehr
    Kundenbetreuerin im Nahverkehr (KiN) bei der Ticketkontrolle
    DB187772
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200313
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200308
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200305
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200304
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer
    DB200315
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200302
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200307
  • DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands.
    (München, 7. Juni 2021) DB Cargo macht den Rangierbahnhof München-Nord zum ersten digitalen Güterbahnhof Deutschlands. Ziel ist eine weitgehend automatisierte Zugabfertigung. Im Ergebnis steigt so die Kapazität des Rangierbahnhofs um bis zu 40 Prozent. Güterzüge können künftig schneller, flexibler und häufiger abfahren. Das sind entscheidende Voraussetzungen für mehr Güter auf der Schiene. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer / DB-Vorstand für Güterverkehr Dr. Sigrid Nikutta
    DB200310
  • Servicetechniker installiert eine Glasfaserkabel Muffe
    Darstellung eines Servicetechnikers der DB Kommunikationstechnik beim spleißen von LWL-Glasfaserkabeln.
    DB163172
Loading