Similar keywords

  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus. Fotograf und Filmemacher Luigi Toscano und DB-Vorstandsvorsitzender Richard Lutz
    DB201195
  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus. Abraham Lehrer (Vizepräsident des Zentralrats der Juden), Fotograf und Filmemacher Luigi Toscano, Margot Friedländer (eine der portraitierten Überlebenden des Holocausts), Außenminister Heiko Maas und DB-Vorstandsvorsitzender Richard Lutz.
    DB201193
  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus. Im Bild: DB-Vorstandsvorsitzender Richard Lutz
    DB201200
  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus. Margot Friedländer, eine der portraitierten Überlebenden des Holocausts und DB-Vorstandsvorsitzender Richard Lutz
    DB201201
  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus.
    DB201197
  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus. Im Bild: Außenminister Heiko Maas
    DB201199
  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus. Im Bild: Margot Friedländer, eine der portraitierten Überlebenden des Holocausts
    DB201202
  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus.
    DB201198
  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus.
    DB201196
  • Ausstellung: Fotos gegen das Vergessen
    Fotos gegen das Vergessen: Deutsche Bahn zeigt Holocaust-Erinnerungsprojekt im Berliner Hauptbahnhof. Ausstellung „Gegen das Vergessen“ von Luigi Toscano erinnert an die Verbrechen im Nationalsozialismus. Im Bild: Fotograf und Filmemacher Luigi Toscano
    DB201203
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206562
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206564
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206565
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206566
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206546
  • 2017 - Eröffnung der Schnellfahrstrecke Berlin - München
    Bundeskanzlerin Angela Merkel und Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, signieren einen ICE bei der Eröffnung der Schnellfahrstrecke Berlin - München am 08.12.2017 in Berlin
    DB156702
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206551
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206561
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206549
  • Dr. Richard Lutz
    Dr. Richard Lutz - Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bahn (CEO)
    DB203744
  • Neues Bahnwerk Cottbus
    Neues Bahnwerk Cottbus Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand Deutsche Bahn; Olaf Scholz, Bundesminister der Finanzen und Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn
    DB203380
  • Neues Bahnwerk Cottbus
    Neues Bahnwerk in Cottbus: Vorstellung der nächsten Schritte Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn
    DB203375
  • Neues Bahnwerk Cottbus
    Neues Bahnwerk in Cottbus: Vorstellung der nächsten Schritte Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand Deutsche Bahn; Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg; Olaf Scholz, Bundesminister der Finanzen; Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn
    DB203377
  • Neues Bahnwerk Cottbus
    Neues Bahnwerk in Cottbus: Vorstellung der nächsten Schritte Olaf Scholz, Bundesminister der Finanzen; Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn und Sigrid Nikutta, Vorstand Güterverkehr Deutsche Bahn
    DB203379
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206559
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206558
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206553
  • Lokomotive der Baureihe 101 wirbt für Ausstellung im DB Museum
    Anlässlich der Ausstellung „Design & Bahn“, die zentraler Beitrag der Deutsche Bahn Stiftung zum „Europäischen Jahr der Schiene 2021“ ist, haben das DB Museum und der Modelleisenbahnhersteller Märklin gemeinsam eine Original-Lokomotive der Baureihe 101 gestalten lassen, die durch ganz Deutschland reisen wird. Für das Projekt konnte die in der Branche namhafte österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger gewonnen werden. Das Farbkonzept der Ausstellung hat die Künstlerin in einem abstrakten Design auf die Originallok übertragen. Selbstverständlich wird es die Lok auch im Miniaturformat geben: Neben den Modellen in H0 (Maßstab 1:87) wird sie von Märklin in den Maßstäben 1:160 (Spur N, Minitrix) und 1:220 (Spur Z) auf den Markt gebracht. (Motiv in Dordmund erstellt) Foto Credit: „Deutsche Bahn Stiftung / Marko Gutsche“
    DB206548
  • Halbjahresbilanz-PK 2021
    Halbjahresbilanz Pressekonferenz 2021 Dr. Levin Holle, Vorstand Finanzen und Logistik DB AG und Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender DB AG (vlnr)
    DB203550
  • Neues Bahnwerk Cottbus
    Neues Bahnwerk in Cottbus: Vorstellung der nächsten Schritte Guido Beermann, Minister für Infrastruktur und Landesplanung Brandenburg; Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand Deutsche Bahn; Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg; Olaf Scholz, Bundesminister der Finanzen; Sigrid Nikutta, Vorstand Güterverkehr Deutsche Bahn; Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn
    DB203378
  • Neues Bahnwerk Cottbus
    Neues Bahnwerk in Cottbus: Vorstellung der nächsten Schritte Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand Deutsche Bahn; Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg; Olaf Scholz, Bundesminister der Finanzen; Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn
    DB203376
  • CEE im Bahnhof Berlin Südkreuz
    Connecting Europe Express (CEE) im Bahnhof Berlin Südkreuz Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und DB-Vorstandsvorsitzender Richard Lutz vor dem TEE
    DB205578
  • CEE im Bahnhof Berlin Südkreuz
    Connecting Europe Express (CEE) im Bahnhof Berlin Südkreuz DB-Vorstandsvorsitzender Richard Lutz begrüßt gemeinsam mit dem Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, dem Berliner Bürgermeister Michael Müller und Vertretern der EU-Kommission den Botschafter für das „ Europäische Jahr der Schiene“
    DB205577
  • CEE im Bahnhof Berlin Südkreuz
    Connecting Europe Express (CEE) im Bahnhof Berlin Südkreuz DB-Vorstandsvorsitzender Richard Lutz begrüßt den Botschafter für das „ Europäische Jahr der Schiene“
    DB205574
Loading