Similar keywords


  • Neustart der Siemensbahn im Zeitplan
    (Berlin, 06.05.2022) Neustart der Siemensbahn im Zeitplan: Planungen laufen, Öffentlichkeitsbeteiligung startet. Ab 2029 heißt es „Zurück am Ring“. Ab 2029 ist das neue Quartier klimafreundlich und komfortabel mit der S-Bahn zu erreichen. Berlins Regierende Bürgermeisterin, Franziska Giffey, Siemens-Vorstand und CEO Digital Industries, Cedrik Neike, und der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn (DB) für Berlin, Alexander Kaczmarek, waren bei den wichtigen Meilensteinen für das neue Stadtquartier dabei. Die Siemensbahn, eine 4,5 Kilometer lange Strecke, ging 1929 in Betrieb, seit 1980 fahren keine Züge mehr. Bis 2029 wird sie nun für rund 500 Millionen Euro reaktiviert, um das neue Stadtquartier zu erschließen und klimagerechte Mobilität zu gewährleisten.
    DB219796
  • Neustart der Siemensbahn im Zeitplan
    (Berlin, 06.05.2022) Neustart der Siemensbahn im Zeitplan: Planungen laufen, Öffentlichkeitsbeteiligung startet. Ab 2029 heißt es „Zurück am Ring“. Ab 2029 ist das neue Quartier klimafreundlich und komfortabel mit der S-Bahn zu erreichen. Berlins Regierende Bürgermeisterin, Franziska Giffey, Siemens-Vorstand und CEO Digital Industries, Cedrik Neike, und der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn (DB) für Berlin, Alexander Kaczmarek, waren bei den wichtigen Meilensteinen für das neue Stadtquartier dabei. Die Siemensbahn, eine 4,5 Kilometer lange Strecke, ging 1929 in Betrieb, seit 1980 fahren keine Züge mehr. Bis 2029 wird sie nun für rund 500 Millionen Euro reaktiviert, um das neue Stadtquartier zu erschließen und klimagerechte Mobilität zu gewährleisten.
    DB219798
  • Neustart der Siemensbahn im Zeitplan
    (Berlin, 06.05.2022) Neustart der Siemensbahn im Zeitplan: Planungen laufen, Öffentlichkeitsbeteiligung startet. Ab 2029 heißt es „Zurück am Ring“. Ab 2029 ist das neue Quartier klimafreundlich und komfortabel mit der S-Bahn zu erreichen. Berlins Regierende Bürgermeisterin, Franziska Giffey, Siemens-Vorstand und CEO Digital Industries, Cedrik Neike, und der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn (DB) für Berlin, Alexander Kaczmarek, waren bei den wichtigen Meilensteinen für das neue Stadtquartier dabei. Die Siemensbahn, eine 4,5 Kilometer lange Strecke, ging 1929 in Betrieb, seit 1980 fahren keine Züge mehr. Bis 2029 wird sie nun für rund 500 Millionen Euro reaktiviert, um das neue Stadtquartier zu erschließen und klimagerechte Mobilität zu gewährleisten.
    DB219795
  • Siemensbahn vor dem Neustart
    Siemensbahn vor dem Neustart
    DB219805
  • Neustart der Siemensbahn im Zeitplan
    (Berlin, 06.05.2022) Neustart der Siemensbahn im Zeitplan: Planungen laufen, Öffentlichkeitsbeteiligung startet. Ab 2029 heißt es „Zurück am Ring“. Ab 2029 ist das neue Quartier klimafreundlich und komfortabel mit der S-Bahn zu erreichen. Berlins Regierende Bürgermeisterin, Franziska Giffey, Siemens-Vorstand und CEO Digital Industries, Cedrik Neike, und der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn (DB) für Berlin, Alexander Kaczmarek, waren bei den wichtigen Meilensteinen für das neue Stadtquartier dabei. Die Siemensbahn, eine 4,5 Kilometer lange Strecke, ging 1929 in Betrieb, seit 1980 fahren keine Züge mehr. Bis 2029 wird sie nun für rund 500 Millionen Euro reaktiviert, um das neue Stadtquartier zu erschließen und klimagerechte Mobilität zu gewährleisten.
    DB219799
  • Neustart der Siemensbahn im Zeitplan
    (Berlin, 06.05.2022) Neustart der Siemensbahn im Zeitplan: Planungen laufen, Öffentlichkeitsbeteiligung startet. Ab 2029 heißt es „Zurück am Ring“. Ab 2029 ist das neue Quartier klimafreundlich und komfortabel mit der S-Bahn zu erreichen. Berlins Regierende Bürgermeisterin, Franziska Giffey, Siemens-Vorstand und CEO Digital Industries, Cedrik Neike, und der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn (DB) für Berlin, Alexander Kaczmarek, waren bei den wichtigen Meilensteinen für das neue Stadtquartier dabei. Die Siemensbahn, eine 4,5 Kilometer lange Strecke, ging 1929 in Betrieb, seit 1980 fahren keine Züge mehr. Bis 2029 wird sie nun für rund 500 Millionen Euro reaktiviert, um das neue Stadtquartier zu erschließen und klimagerechte Mobilität zu gewährleisten.
    DB219775
  • Neustart der Siemensbahn im Zeitplan
    (Berlin, 06.05.2022) Neustart der Siemensbahn im Zeitplan: Planungen laufen, Öffentlichkeitsbeteiligung startet. Ab 2029 heißt es „Zurück am Ring“. Ab 2029 ist das neue Quartier klimafreundlich und komfortabel mit der S-Bahn zu erreichen. Berlins Regierende Bürgermeisterin, Franziska Giffey, Siemens-Vorstand und CEO Digital Industries, Cedrik Neike, und der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn (DB) für Berlin, Alexander Kaczmarek, waren bei den wichtigen Meilensteinen für das neue Stadtquartier dabei. Die Siemensbahn, eine 4,5 Kilometer lange Strecke, ging 1929 in Betrieb, seit 1980 fahren keine Züge mehr. Bis 2029 wird sie nun für rund 500 Millionen Euro reaktiviert, um das neue Stadtquartier zu erschließen und klimagerechte Mobilität zu gewährleisten.
    DB219808
  • Siemensbahn vor dem Neustart
    Siemensbahn vor dem Neustart.
    DB219760
  • Siemensbahn vor dem Neustart
    Siemensbahn vor dem Neustart
    DB219748
  • DB Regio Baureihe 102 mit Dosto (Skoda) als RE
    DB Regio Baureihe 102 mit Dosto (Skoda) als RE für die NIM-Strecke (im Bild bei einer Testfahrt)
    DB151641
  • DB Regio Baureihe 102 mit Dosto (Skoda) auf der NIM
    DB Regio Baureihe 102 mit Dosto (Skoda) auf der NIM (Im Bild bei einer Testfahrt)
    DB151642
  • DB Regio mit Twindexx als RE unterwegs
    Nur noch wenige Kilometer bis zum Zielbahnhof Elsterwerda hat der ET 445 der DB Regio als RE 3513 auf der RE 5 noch vor sich, als er hier bei Dreska in schneller Fahrt durch die Frühlingslandschaft fährt.
    DB179126
  • DB Regio - Doppelstockwagen
    Doppelstockwgen von DB Regio in Bewegungsunschärfe
    DB196885
  • Neustart der Siemensbahn im Zeitplan
    (Berlin, 06.05.2022) Neustart der Siemensbahn im Zeitplan: Planungen laufen, Öffentlichkeitsbeteiligung startet. Ab 2029 heißt es „Zurück am Ring“. Ab 2029 ist das neue Quartier klimafreundlich und komfortabel mit der S-Bahn zu erreichen. Berlins Regierende Bürgermeisterin, Franziska Giffey, Siemens-Vorstand und CEO Digital Industries, Cedrik Neike, und der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn (DB) für Berlin, Alexander Kaczmarek, waren bei den wichtigen Meilensteinen für das neue Stadtquartier dabei. Die Siemensbahn, eine 4,5 Kilometer lange Strecke, ging 1929 in Betrieb, seit 1980 fahren keine Züge mehr. Bis 2029 wird sie nun für rund 500 Millionen Euro reaktiviert, um das neue Stadtquartier zu erschließen und klimagerechte Mobilität zu gewährleisten.
    DB219763
  • Reinigung im Nahverkehr
    DB Regio in Zeiten der Corona-Pandemie / COVID-19 - Zwischenreinigung / Reinigung der Kontaktflächen im RE
    DB178161
  • Neue Werkstatt für Güterlokomotiven in Halle (Saale) in Betrieb genommen
    (Halle (Saale), 8. November 2021) DB Cargo hat eine neu errichtete Werkstatt für Strecken- und Rangierlokomotiven in Halle (Saale) offiziell in Betrieb genommen. Die Lokwerkstatt am Standort Halle existiert seit 1915. Nun hat die DB Cargo für rund 26 Millionen Euro in eine moderne Fahrzeughalle investiert. Am Standort werden Triebfahrzeuge von DB Cargo und weiterer Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) instandgehalten. Die Werkstatt verfügt über sechs Arbeitsstände. Künftig sorgen 75 Beschäftigte dafür, dass pro Woche durchschnittlich 25 Lokomotiven untersucht, gewartet und repariert werden.
    DB207436
  • Berlin - S-Bahn Berlin - Baureihe ET 481 neben ET 485
    Berlin - S-Bahn Berlin - Baureihe ET 481 neben ET 485 - Einfahrt Baumschulenweg
    DB202874
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218709
  • Neue Werkstatt für Güterlokomotiven in Halle (Saale) in Betrieb genommen
    (Halle (Saale), 8. November 2021) DB Cargo hat eine neu errichtete Werkstatt für Strecken- und Rangierlokomotiven in Halle (Saale) offiziell in Betrieb genommen. Die Lokwerkstatt am Standort Halle existiert seit 1915. Nun hat die DB Cargo für rund 26 Millionen Euro in eine moderne Fahrzeughalle investiert. Am Standort werden Triebfahrzeuge von DB Cargo und weiterer Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) instandgehalten. Die Werkstatt verfügt über sechs Arbeitsstände. Künftig sorgen 75 Beschäftigte dafür, dass pro Woche durchschnittlich 25 Lokomotiven untersucht, gewartet und repariert werden.
    DB207439
  • Investitionen in die Infrastruktur der DB
    DB Netze - Investitionen in die Infrastruktur - hier: Arbeiten zur S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens
    DB175611
  • Investitionen in die Infrastruktur der DB
    DB Netze - Investitionen in die Infrastruktur - hier: Arbeiten zur S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens
    DB175608
  • Investitionen in die Infrastruktur der DB
    DB Netze - Investitionen in die Infrastruktur - hier: Arbeiten zur S-Bahn-Anbindung Gateway Gardens
    DB175764
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218707
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218714
  • Hansestadt Demmin - Brückeneinschub über die Peene
    Brückeneinschub über die Peene in der Hansestadt Demmin in Mecklenburg-Vorpommern. 84 Meter lang und 772 Tonnen schwer - die neue Brücke wurde mit der alten Brücke für den Verschub gekoppelt. Mittels Transportplattform (SPMT), Verschubbahn, Verschublagern und Stahlseilen wird der Neubau Richtung Süden verschoben. Ab dem 1. Juli 2022 geht der erste Zug über die neue Peenebrücke. Strecke Berlin-Stralsund (Nordbahn)
    DB218458
  • Neue Werkstatt für Güterlokomotiven in Halle (Saale) in Betrieb genommen
    (Halle (Saale), 8. November 2021) DB Cargo hat eine neu errichtete Werkstatt für Strecken- und Rangierlokomotiven in Halle (Saale) offiziell in Betrieb genommen. Die Lokwerkstatt am Standort Halle existiert seit 1915. Nun hat die DB Cargo für rund 26 Millionen Euro in eine moderne Fahrzeughalle investiert. Am Standort werden Triebfahrzeuge von DB Cargo und weiterer Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) instandgehalten. Die Werkstatt verfügt über sechs Arbeitsstände. Künftig sorgen 75 Beschäftigte dafür, dass pro Woche durchschnittlich 25 Lokomotiven untersucht, gewartet und repariert werden.
    DB207442
  • Erlangen mit "Thüringen-Franken-Express"
    Erlangen mit "Thüringen-Franken-Express" - Triebwagen der Baureihe ET 442 Talent 2 (VDE 8)
    DB136950
  • Rheintalbahn
    Baureihe ET 462 - Siemens Desiro HC für das neue Fahrplankonzept auf der Rheintalbahn ab dem 14. Juli 2020 (im Bild bei Testfahrten in einem Prüfcenter)
    DB187548
  • Hansestadt Demmin - Brückeneinschub über die Peene
    Brückeneinschub über die Peene in der Hansestadt Demmin in Mecklenburg-Vorpommern. 84 Meter lang und 772 Tonnen schwer - die neue Brücke wurde mit der alten Brücke für den Verschub gekoppelt. Mittels Transportplattform (SPMT), Verschubbahn, Verschublagern und Stahlseilen wird der Neubau Richtung Süden verschoben. Ab dem 1. Juli 2022 geht der erste Zug über die neue Peenebrücke. Strecke Berlin-Stralsund (Nordbahn)
    DB218453
  • Hansestadt Demmin - Brückeneinschub über die Peene
    Brückeneinschub über die Peene in der Hansestadt Demmin in Mecklenburg-Vorpommern. 84 Meter lang und 772 Tonnen schwer - die neue Brücke wurde mit der alten Brücke für den Verschub gekoppelt. Mittels Transportplattform (SPMT), Verschubbahn, Verschublagern und Stahlseilen wird der Neubau Richtung Süden verschoben. Ab dem 1. Juli 2022 geht der erste Zug über die neue Peenebrücke. Strecke Berlin-Stralsund (Nordbahn)
    DB218454
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218710
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218712
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218715
  • Die Bahn unterwegs im Winter
    Die Bahn unterwegs im Freistaat Bayern in der Winterzeit. München Hbf im Neuschnee: Ein Twindexx Triebwagen der Baureihe ET 445 der DB Regio fährt als RB 16 in den Ziel- und Endbahnhof seiner Reise ein.
    DB196011
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218708
  • Neue Werkstatt für Güterlokomotiven in Halle (Saale) in Betrieb genommen
    (Halle (Saale), 8. November 2021) DB Cargo hat eine neu errichtete Werkstatt für Strecken- und Rangierlokomotiven in Halle (Saale) offiziell in Betrieb genommen. Die Lokwerkstatt am Standort Halle existiert seit 1915. Nun hat die DB Cargo für rund 26 Millionen Euro in eine moderne Fahrzeughalle investiert. Am Standort werden Triebfahrzeuge von DB Cargo und weiterer Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) instandgehalten. Die Werkstatt verfügt über sechs Arbeitsstände. Künftig sorgen 75 Beschäftigte dafür, dass pro Woche durchschnittlich 25 Lokomotiven untersucht, gewartet und repariert werden.
    DB207441
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218706
  • Unwetter am Horizont
    DB Regio mit einem Triebwagen der Baureihe 442 (Talent 2) als RE auf der Fahrt von Leipzig nach Lichtenfels bei Etzelbach
    DB77536
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218711
  • Sanierung der Elstertalbrücke geht voran: Deutsche Bahn bereitet nächste Bauphase vor
    Die Sanierung der historischen Elstertalbrücke im sächsischen Vogtlandkreis geht planmäßig voran. Aktuell verschwindet die denkmalgeschützte Brücke vorübergehend hinter einem schützenden Gerüst. Etwa 36.000 Ziegel werden im Laufe der Sanierung voraussichtlich ausgetauscht. Die Ersatzziegel entstehen nach historischem Vorbild in einer Sonderanfertigung. Die Elstertalbrücke ist Teil der Sachsenmagistrale zwischen Dresden und Hof.
    DB218713
Loading