Similar keywords


Installation von Lärmschutzwänden bei Niederklobikau, VDE 8.VDE 8.2 – the fast rail link between Halle/Leipzig and Erfurt: view of the high-speed line from an ICE T driver's cab: Saale-Elster viaduct with noise barriersVDE 8.2 – the fast rail link between Halle/Leipzig and Erfurt: view of the high-speed line from an ICE T driver's cabInvestitionen ins Streckennetz / GleisbauarbeitenVDE 8.1 Ausbaustrecke Nürnberg-Ebensfeld, Bauabschnitt Unterleiterbach Ebensfeld, Verknüpfungsbereich Ausbau-Neubaustrecke, hier Baustelle Überholbahnhof Unterleiterbach (künftig 6 Gleise) mit ICE T Baureihe 411, Blick von Ebensfeld Richtung Süden nach Unterleiterbach.Schallschutzwand in LeipzigLärmschutzwand KiefersfeldenBetriebsleitzentrale - Computerarbeitsplatz für die ETCS-StreckeEinbau von Schienenstegdämpfern in einer nächtlichen Sperrpause im Mittelrheintal. // Schienenstegdämpfer sind Kunststoffplatten, die an den Seiten der Schienen per Hand montiert werden und Vibrationen sowie Luftschall von den Zügen auffangen / minimieren. Sie sollen die anderen Schallschutzmaßnahmen am Fahrweg und an den Eisenbahnfahrzeugen ergänzen.Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur, Deutsche Bahn AGDer Bietigheimer Eisenbahnviadukt ist eine zweigleisige Eisenbahnbrücke über das Enztal bei Bietigheim-Bissingen. DB Fernverkehr mit ICE 4 Baureihe 412 als ICE 517.Die Verbindung zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Hier: Aufbau eines Stellwerksmoduls in Bedburg-HauNach dem gravierenden Unwetter - Gleisarbeiten an der S9 zwischen S-Bahnhof Velbert-Nierenhof und S-Bahnhof Essen KupferdrehBlick aus dem Führerstand eines ICE T Baureihe 411 auf die Schnellfahrstrecke im Bereich des Bibratunnels.DB Fernverkehr mit ICE 4 - Baureihe 412 unterwegs auf der Schnellfahrstrecke bei MorschenKommt ein Comeback? - Symbolbild - Stillgelegte Eisenbahninfrastruktur (in Deutschland)Kommt ein Comeback? - Symbolbild - Stillgelegte Eisenbahninfrastruktur (in Deutschland)ICE 3 Baureihe 403 in Erfurt.DB Fernverkehr mit ICE 4 - Baureihe 412 unterwegs auf der Schnellfahrstrecke, hier auf der Aula-TalbrückeKommt ein Comeback? - Symbolbild - Stillgelegte Eisenbahninfrastruktur (in Deutschland)Darstellung eines Servicetechnikers der DB Kommunikationstechnik beim spleißen von LWL-Glasfaserkabeln.Die Verbindung zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Hier: Aufbau eines Stellwerksmoduls in Bedburg-HauDie Verbindung zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Hier: Aufbau eines Stellwerksmoduls in Bedburg-Hau(Düsseldorf, 6. Juli 2021) Moderne und digitale Technik sorgt künftig für zuverlässigeren Zugverkehr am Niederrhein: Mit zwei Projekten aus dem sogenannten Schnellläuferprogramm des Bundes profitiert Nordrhein-Westfalen gleich doppelt: Die Verbindungen auf einem Abschnitt der Ruhr-Sieg-Strecke sowie zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Wenige Monate nach der Vertragsunterzeichnung laufen die Bauarbeiten am Niederrhein bereits auf Hochtouren, damit bereits ab Dezember die Reisenden und Pendlerinnen und Pendler von besserer Steuerung und flexibleren Fahrmöglichkeiten profitieren können. DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla und der Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen Hendrik Wüst MdL überzeugten sich heute gemeinsam vom Fortschritt der Arbeiten in Goch. DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla(Düsseldorf, 6. Juli 2021) Moderne und digitale Technik sorgt künftig für zuverlässigeren Zugverkehr am Niederrhein: Mit zwei Projekten aus dem sogenannten Schnellläuferprogramm des Bundes profitiert Nordrhein-Westfalen gleich doppelt: Die Verbindungen auf einem Abschnitt der Ruhr-Sieg-Strecke sowie zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Wenige Monate nach der Vertragsunterzeichnung laufen die Bauarbeiten am Niederrhein bereits auf Hochtouren, damit bereits ab Dezember die Reisenden und Pendlerinnen und Pendler von besserer Steuerung und flexibleren Fahrmöglichkeiten profitieren können. DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla und der Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen Hendrik Wüst MdL überzeugten sich heute gemeinsam vom Fortschritt der Arbeiten in Goch. Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen - Hendrik Wüst MdLMitarbeiter bei OberleitungsarbeitenKommt ein Comeback? - Symbolbild - Stillgelegte Eisenbahninfrastruktur (in Deutschland)Munich Main Station - view of the tracks and double crossingsSchotterplaniermaschine im EinsatzDie Verbindung zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Hier: Aufbau eines Stellwerksmoduls in Bedburg-HauDie Verbindung zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Hier: Aufbau eines Stellwerksmoduls in Bedburg-HauDie Verbindung zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Hier: Aufbau eines Stellwerksmoduls in Bedburg-HauNatur- und Artenschutz bei der Deutsche Bahn. Projekt „Bienen bei der Bahn“: Hobby-Imker können ihre Bienenkästen auf nicht mehr betrieblich genutzten DB-Flächen aufstellen.Die Verbindung zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Hier: Aufbau eines Stellwerksmoduls in Bedburg-HauFahrzeugführer im Cockpit einer BaumaschineKommt ein Comeback? - Symbolbild - Stillgelegte Eisenbahninfrastruktur (in Deutschland)Kommt ein Comeback? - Symbolbild - Stillgelegte Eisenbahninfrastruktur (in Deutschland)Servicetechniker der DB Kommunikationstechnik bei der Wartung der Büroelektronik.Die Verbindung zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Hier: Aufbau eines Stellwerksmoduls in Bedburg-HauDie Verbindung zwischen Kempen und Kleve werden mit modernster Stellwerkstechnik ausgerüstet. Hier: Aufbau eines Stellwerksmoduls in Bedburg-Hau
Loading