55 Results for infrastructure


DB Netze - Investitionen in die Infrastruktur - hier: Arbeiten zur S-Bahn-Anbindung Gateway GardensDer Bietigheimer Eisenbahnviadukt ist eine zweigleisige Eisenbahnbrücke über das Enztal bei Bietigheim-Bissingen. DB Fernverkehr mit ICE 4 Baureihe 412 als ICE 517.Der Bietigheimer Eisenbahnviadukt ist eine zweigleisige Eisenbahnbrücke über das Enztal bei Bietigheim-Bissingen. DB Cargo mit Baureihe 187 mit Güterzug (Schüttgutwagen)Eisenbahnbrücke über das Enztal in Bietigheim-Bissingen - ICE 4 Baureihe 412Investitionen ins Streckennetz / GleisbauarbeitenKommt ein Comeback? - Symbolbild - Stillgelegte Eisenbahninfrastruktur (in Deutschland)Nach dem gravierenden Unwetter - Gleisarbeiten an der S9 zwischen S-Bahnhof Velbert-Nierenhof und S-Bahnhof Essen KupferdrehProbefahrt der Ahrtalbahn nach dem Wiederaufbau der Gleise bei HeimersheimProbefahrt der Ahrtalbahn nach dem Wiederaufbau der Gleise bei HeimersheimProbefahrt der Ahrtalbahn nach dem Wiederaufbau der Gleise bei Heimersheim(Berlin, 22.11.2021) Gemeinsam wollen Deutsche Bahn und Politik den ersten Meilenstein beim Wiederaufbau der zweigleisigen Fernbahnstrecke „Dresdner Bahn“ feiern: Der erste von insgesamt neun Bahnübergängen an der Strecke ist beseitigt, an der Säntisstraße in Berlin-Marienfelde können Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durchfahren. Das heißt weniger Staus und weniger Abgase. Fußgänger und Radfahrenden können nun wieder barrierefrei die Bahntrasse an dieser Stelle kreuzen. Alexander Kaczmarek (Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Berlin) Hugo Gratza (Abteilungsleiter Eisenbahn im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) Ingmar Streese (Staatssekretär für Verkehr in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin) Angelika Schöttler (Bezirksbürgermeisterin Tempelhof-Schöneberg) >(Berlin, 22.11.2021) Gemeinsam wollen Deutsche Bahn und Politik den ersten Meilenstein beim Wiederaufbau der zweigleisigen Fernbahnstrecke „Dresdner Bahn“ feiern: Der erste von insgesamt neun Bahnübergängen an der Strecke ist beseitigt, an der Säntisstraße in Berlin-Marienfelde können Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durchfahren. Das heißt weniger Staus und weniger Abgase. Fußgänger und Radfahrenden können nun wieder barrierefrei die Bahntrasse an dieser Stelle kreuzen. Alexander Kaczmarek (Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Berlin) Hugo Gratza (Abteilungsleiter Eisenbahn im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) Ingmar Streese (Staatssekretär für Verkehr in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin) Angelika Schöttler (Bezirksbürgermeisterin Tempelhof-Schöneberg)(Berlin, 22.11.2021) Gemeinsam wollen Deutsche Bahn und Politik den ersten Meilenstein beim Wiederaufbau der zweigleisigen Fernbahnstrecke „Dresdner Bahn“ feiern: Der erste von insgesamt neun Bahnübergängen an der Strecke ist beseitigt, an der Säntisstraße in Berlin-Marienfelde können Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durchfahren. Das heißt weniger Staus und weniger Abgase. Fußgänger und Radfahrenden können nun wieder barrierefrei die Bahntrasse an dieser Stelle kreuzen. Alexander Kaczmarek (Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Berlin) Hugo Gratza (Abteilungsleiter Eisenbahn im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur) Ingmar Streese (Staatssekretär für Verkehr in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin) Angelika Schöttler (Bezirksbürgermeisterin Tempelhof-Schöneberg)(Berlin, 22.11.2021) Gemeinsam wollen Deutsche Bahn und Politik den ersten Meilenstein beim Wiederaufbau der zweigleisigen Fernbahnstrecke „Dresdner Bahn“ feiern: Der erste von insgesamt neun Bahnübergängen an der Strecke ist beseitigt, an der Säntisstraße in Berlin-Marienfelde können Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durchfahren. Das heißt weniger Staus und weniger Abgase. Fußgänger und Radfahrenden können nun wieder barrierefrei die Bahntrasse an dieser Stelle kreuzen. Alexander Kaczmarek (Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Berlin)(Berlin, 22.11.2021) Gemeinsam wollen Deutsche Bahn und Politik den ersten Meilenstein beim Wiederaufbau der zweigleisigen Fernbahnstrecke „Dresdner Bahn“ feiern: Der erste von insgesamt neun Bahnübergängen an der Strecke ist beseitigt, an der Säntisstraße in Berlin-Marienfelde können Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durchfahren. Das heißt weniger Staus und weniger Abgase. Fußgänger und Radfahrenden können nun wieder barrierefrei die Bahntrasse an dieser Stelle kreuzen. Hugo Gratza (Abteilungsleiter Eisenbahn im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur)(Berlin, 22.11.2021) Gemeinsam wollen Deutsche Bahn und Politik den ersten Meilenstein beim Wiederaufbau der zweigleisigen Fernbahnstrecke „Dresdner Bahn“ feiern: Der erste von insgesamt neun Bahnübergängen an der Strecke ist beseitigt, an der Säntisstraße in Berlin-Marienfelde können Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durchfahren. Das heißt weniger Staus und weniger Abgase. Fußgänger und Radfahrenden können nun wieder barrierefrei die Bahntrasse an dieser Stelle kreuzen. Ingmar Streese (Staatssekretär für Verkehr in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin)(Berlin, 22.11.2021) Gemeinsam wollen Deutsche Bahn und Politik den ersten Meilenstein beim Wiederaufbau der zweigleisigen Fernbahnstrecke „Dresdner Bahn“ feiern: Der erste von insgesamt neun Bahnübergängen an der Strecke ist beseitigt, an der Säntisstraße in Berlin-Marienfelde können Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durchfahren. Das heißt weniger Staus und weniger Abgase. Fußgänger und Radfahrenden können nun wieder barrierefrei die Bahntrasse an dieser Stelle kreuzen. Angelika Schöttler (Bezirksbürgermeisterin Tempelhof-Schöneberg)(Berlin, 22.11.2021) Gemeinsam wollen Deutsche Bahn und Politik den ersten Meilenstein beim Wiederaufbau der zweigleisigen Fernbahnstrecke „Dresdner Bahn“ feiern: Der erste von insgesamt neun Bahnübergängen an der Strecke ist beseitigt, an der Säntisstraße in Berlin-Marienfelde können Autos nun ohne Schranken unter der Bahnstrecke durchfahren. Das heißt weniger Staus und weniger Abgase. Fußgänger und Radfahrenden können nun wieder barrierefrei die Bahntrasse an dieser Stelle kreuzen. (v.l.n.r.) Ingmar Streese (Staatssekretär für Verkehr in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin) Jörn Oltmann (Tempelhof-Schöneberg Alexander Kaczmarek (Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für das Land Berlin) Angelika Schöttler (Tempelhof-Schöneberg) Hugo Gratza (Abteilungsleiter Eisenbahn im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur)Inbetriebsnahmefeier Homburger Damm Die Deutsche Bahn nimmt am 29.11.2021 das neu gebaute zweite Gleis am Homburger Damm nördlich der Frankfurter Innenstadt in Betrieb. Im Bild: Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der DBInbetriebsnahmefeier Homburger Damm Die Deutsche Bahn nimmt am 29.11.2021 das neu gebaute zweite Gleis am Homburger Damm nördlich der Frankfurter Innenstadt in Betrieb. Im Bild: Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und WohnenInbetriebsnahmefeier Homburger Damm Die Deutsche Bahn nimmt am 29.11.2021 das neu gebaute zweite Gleis am Homburger Damm nördlich der Frankfurter Innenstadt in Betrieb. Im Bild: Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main; Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der DB; Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und WohnenInbetriebsnahmefeier Homburger Damm Die Deutsche Bahn nimmt am 29.11.2021 das neu gebaute zweite Gleis am Homburger Damm nördlich der Frankfurter Innenstadt in Betrieb. Im Bild: Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main; Ronald Pofalla, Infrastrukturvorstand der DB; Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und WohnenDie Deutsche Bahn nimmt am 29.11.2021 das neu gebaute zweite Gleis am Homburger Damm nördlich der Frankfurter Innenstadt in BetriebSofortprogramm für attraktive Bahnhöfe, hier Bahnhof UnnaDer barrierefreie Westausgang des S-Bahnhofes Berlin-Marzahn der DB Station & Service AG nach der Neugestaltung im Zuge des Konjunkturprogramms 2021, KP 21.Das Empfangsg ebäude des Bahnhofs Celle der DB Station & Service AG nach der Neugestaltung im KP 2021.Unna Bahnhof, DB AG, Konjunkturprogramm Bund 2021Die im Konjunkturprogramm 2021 neu gestaltete Personenunterführung im Bahnhof Vellgast des Regionalbereiches Ost der DB Station & Service AG. Foto am 8. Dezember 2021.Der im Handwerkerprogramm (KP) ertüchtigte Bahnhof Plochingen der DB Station & Service AG. Foto am 15. April 2021.Der im Handwerkerprogramm (KP) ertüchtigte Bahnhof Plochingen der DB Station & Service AG. Foto am 15. April 2021.Die im Konjunkturprogramm 2021 neu gestaltete Personenunterführung im Bahnhof Rostock-Lütten Klein des Regionalbereiches Ost der DB Station & Service AG. Foto am 8. Dezember 2021.
Loading