23 Results for maintenance and repair workshop

DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH - Werk CottbusDigitalen Automatischen Kupplung (DAK) - Motiv vom Einbau in einen Güterwagen bei DB Cargo in MannheimDB Fahrzeuginstandhaltung (FZI) - Werk Cottbus Das Werk Cottbus ist ein Kompetenzzentrum für dieselhydraulische und dieselelektrische Schienenfahrzeuge und deren Komponenten. Nach Kundenwunsch werden hier regelmäßige Instandsetzungen (Hauptuntersuchungen) sowie Bedarfs- und Unfallreparaturen ausgeführt. Darüber hinaus hat sich das Werk auf Umbauten, wie zum Beispiel Remotorisierungen oder Modernisierungen, spezialisiert und ist Ersteller von komplexen Fahrzeugumbauten. Im Bild: Symbolaufnahme des Leistungsportfolio.DB Cargo - Einbau einer sogenannten "Flüsterbremse" an einem Güterwagen. (Komposit-Bremssohle / K-Sohle)DB Cargo - Einbau einer sogenannten "Flüsterbremse" an einem Güterwagen. (Komposit-Bremssohle / K-Sohle)Spatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt. Im Bild: Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg; Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender DB AG; Olaf Scholz, Bundeskanzler; Daniela Gerd tom Markotten, Vorstand Digitalisierung und Technik. Auf dem Baufeld machten 500 rote Luftballons den Grundriss der neuen Werkhalle sichtbar. Sie symbolisierten auch die ersten 500 neuen Arbeits- und Ausbildungsplätze, die hier bis 2024 entstehenSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginntSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt. Auf dem Baufeld machten 500 rote Luftballons den Grundriss der neuen Werkhalle sichtbar. Sie symbolisierten auch die ersten 500 neuen Arbeits- und Ausbildungsplätze, die hier bis 2024 entstehenSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt. Auf dem Baufeld machten 500 rote Luftballons den Grundriss der neuen Werkhalle sichtbar. Sie symbolisierten auch die ersten 500 neuen Arbeits- und Ausbildungsplätze, die hier bis 2024 entstehenSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt. Auf dem Baufeld machten 500 rote Luftballons den Grundriss der neuen Werkhalle sichtbar. Sie symbolisierten auch die ersten 500 neuen Arbeits- und Ausbildungsplätze, die hier bis 2024 entstehen. Im Bild: Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg; Jörg Steinbach, Wirtschaftsminister Brandenburg; Marietta Tzschoppe, Bürgermeisterin Cottbus; Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender DB AG; Guido Beermann, Minister für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg; Olaf Scholz, Bundeskanzler; Michael Theurer, Beauftragter der Bundesregierung für den Schienenverkehr; Daniela Gerd tom Markotten, Vorstand Digitalisierung und Technik DB AG; Carsten Schneider, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für OstdeutschlandSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt. Im Bild: Marietta Tzschoppe, Bürgermeisterin Cottbus; Michael Theurer, Beauftragter der Bundesregierung für den Schienenverkehr; Guido Beermann, Minister für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg; Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg; Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender DB AG; Olaf Scholz, Bundeskanzler; Daniela Gerd tom Markotten, Vorstand Digitalisierung und Technik DB AG; Jörg Steinbach, Wirtschaftsminister Brandenburg; Carsten Schneider, Staatsminister und Beauftragter der Bundesregierung für OstdeutschlandSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt. Im Bild: Guido Beermann, Minister für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg; Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg; Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender DB AG; Olaf Scholz, Bundeskanzler; Daniela Gerd tom Markotten, Vorstand Digitalisierung und Technik DB AGSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt. Im Bild: Daniela Gerd tom Markotten, Vorstand Digitalisierung und TechnikSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt. Im Bild: Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender DB AGSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt. Im Bild: Bundeskanzler Olaf ScholzNeues Bahnwerk Cottbus - ComputergrafikSpatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt Im Bild: Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender DB AG; Olaf Scholz, Bundeskanzler; Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg; Daniela Gerd tom Markotten, Vorstand Digitalisierung und Technik.Spatenstich für den Strukturwandel: Bau des neuen Bahnwerks in Cottbus beginnt Im Bild: Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender DB AG; Dietmar Woidke, Ministerpräsident Brandenburg; Daniela Gerd tom Markotten, Vorstand Digitalisierung und Technik.
Loading