60 Results for employee

  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin Dilek Kalayci, Berlins Gesundheitssenatorin und Personalvorstand Martin Seiler (im Hintergrund) beim Pressetermin
    DB199617
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin - Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci im Gespräch mit einer DB-Mitarbeiterin
    DB199618
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin Dilek Kalayci, Gesundheitssenatorin Berlin neben Personalvorstand Martin Seiler
    DB199619
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin Martin Seiler, Personalvorstand und Dilek Kalayci, Gesundheitssenatorin von Berlin beim Pressetermin
    DB199620
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin
    DB199621
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin
    DB199622
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin
    DB199623
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin
    DB199727
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin
    DB199728
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin
    DB199729
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin
    DB199730
  • DB-Impfzentrum
    DB-Impfzentrum am Hauptbahnhof Berlin
    DB199732
  • Rangierbahnhof München Nord - Bremsschläuche werden verbunden
    Rangierbahnhof München Nord - Bremsschläuche werden verbunden
    DB200306
  • MegaHub Lehrte
    Mitte Juni 2020 hat die Schnellumschlaganlage „MegaHub Lehrte“ zunächst als Straße-Schiene-Terminal ihren Betrieb aufgenommen. In 2021 startete der erste „Schiene-zu-Schiene-Umschlag". In der Logistik geht es immer um Zeit. Genau deshalb hat es der MegaHub Lehrte in die Schlagzeilen geschafft. Während beim herkömmlichen Terminal-Gateway-Umschlag auch fahrplanbedingt Standzeiten von zwölf Stunden ganz normal sind, braucht das „Umsteigen von Gütern“ von Zug zu Zug im MegaHub Lehrte meist keine drei Stunden. Zwei Drittel weniger also: Das ist megaschnell! Herzstück ist eine Sortieranlage, die den Umschlag mittels eines automatisierten Transports zwischen den Umschlagkränen realisiert. Die eintreffenden Container, Sattelauflieger und Wechselbrücken werden einzeln per Kran umgeschlagen und nach ihren Zielorten auf Güterzüge verteilt – das spart Energie und senkt obendrein die Lärmbelastung immens. Das Ergebnis sind zielreine Züge, die in kürzester Zeit wieder ihren vielfältigen Destinationen in ganz Europa entgege
    DB201047
Loading